Veranstaltungen

Löwenzahn 1

15. Mai 2020   

Liebe Freunde der Kräuterwanderungen                         

 Leider können wir uns in diesem Jahr nicht zu einer Kräuterwanderung treffen, es ließe sich mit der              Abstandregelung nicht sicher vereinbaren und mit einer Maske kann man sich nur schwer verständigen...                   ...wir haben übrigens ausreichend Masken und auch Desinfektionsmittel, die wir selbst produzieren, an            Lager.

Wir möchten Ihnen helfen, diese schwierige Zeit auch mit Hilfe der Naturheilkunde gesund zu überstehen.

Ich lade Sie herzlich dazu ein, sich über die Heilpflanzen, die in unserem Garten neben der Apotheke stehen und z.T. schon blühen, zu informieren...                  

Wußten Sie schon, dass es auch antivirale Pflanzen, bzw. Zubereitungen gibt?                  

So z.B. die giftige SchwalbenwurzVincetoxinum hirundinaria, die nur als homöopatische Aufbereitung (in "Engystol") verwendet werden darf.  

Antiviral wirkt auch die Cistrose, die wir Ihnen als Cistus-Tee oder -Lutschpastillen anbieten können.              

Auch viele ätherischen Öle wie Teebaumöl,

Thymianöl...wirken antiviral.  

               

Und nun lade ich Sie herzlich zu einer virtuellen Kräuterwanderung ein

Weißdorn 2
Knoblauchsrauke 3
Spitzwegerich 4
Lungenkraut 5
Ehrenpreis 6
Schöllkraut mit Schachtelhalm 7
Frauenmantel 8
Gänseblümchen 9
Beinwell 10
Melisse 11

 

 

 

Löwenzahn ( Taraxacum officinale) Foto 1

 

Inhaltsstoffe

Saponine, Gerbstoffe, Bitterstoffe, Mineralstoffe, Enzyme

Vitamine A, C

 

Anwendung

nicht nur als Frühjahrskur zur Anregung der

Leber- und Gallentätigkeit

 

 

Weißdorn (Crataegus oxyacantha) Foto 2

 

Inhaltsstoffe (Blätter, Blüten): Flavonoide

Anwendung (Tee, Tabletten, Saft

bei (Alters-)herzbeschwerden:

verstärkte Funktion des Herzmuskels und somit Verbesserung

der Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr für jede Körperzelle

Gerade jetzt während der Corona-Pandemie sind Patienten mit

Herz-Kreislauferkrankungen besonders gefährdet

Dosierung: 450 mg Extrakt 1-2 x tgl.

Weißdorn hat keine Neben- und Wechselwirkungen!

 

Brennnessel (Urtica urens, U. dioica)

 

Inhaltsstoffe

Chlorophyll, Vitamin C und K, Histamin

Anwendung

im Frühjahr zur Blutreinigung, Rheuma, Gicht

Wurzel: Prostatavergrößerung

 

 

 

Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata) Foto 3

 

Inhaltsstoffe

Chlorophyll, Vitamin C , Senfölglykoside

- die bis zu 90 cm hohe Pflanze duftet nach dem Zerreiben nach

Knoblauch und kann als Frühlingsgemüse gegessen werden

oder ergibt auf dem Butterbrot einen vitaminreichen Snack

 

 

Spitzwegerich (Plantago lanceolata) Foto 4

 

Inhaltsstoffe

Flavonoide,Kieselsäure, Zink, Kalium, Schleime, Gerbstoffe

Iridoidglykoside

Anwendung

Reizhusten

 

 

Lungenkraut (Pulmonaria officinalis) Foto 5

 

Inhaltsstoffe

Kieselsäure, Schleime, Allantoin

Anwendung

Husten, Halsentzündung, Magen- und

Darmentzündung

 

Ehrenpreis (Veronica off.) Foto 6

 

Inhaltstoffe

Flavonoide, Sitosterin

Anwendung

Bronchitis, Asthma, Gicht, Rheuma

 

Schöllkraut (Chelidonium maius) Foto 7

 

Inhaltsstoffe

Alkaloide, Saponine, Flavonoide

Anwendung

Anregung des Gallenflusses; krampflösend im Magen- und

Gallenbereich

den Milchsaft kann man auf Warzen tupfen, um sie zu entfernen,

muss die Prozedur aber täglich über einen längeren Zeitraum durchführen

 

Frauenmantel (Alchemilla vulgaris) Foto 8

 

Inhaltsstoffe

Saponine, Gerbstoffe, Bitterstoffe

 

Anwendung

bei Verletzungen, Blutungsneigung, Schleimhautreizung

 

 

 

Gänseblümchen (Bellis perennis) Foto 9

 

Inhaltsstoffe

Saponine, Gerbstoffe, Bitterstoffe

 

Anwendung

bei Verletzungen, Blutungsneigung, Schleimhautreizung

Homöopathisch wie Arnika

 

 

Beinwell (Symphytum officinale) Foto 10

 

Wirkstoff: Allantoin, abschwellend

entzündungshemmend, schmerzlindernd, Muskulatur-entspannend

bei Arthrose, Gelenk- und Muskelschmerzen,

Knochenbrüchen, Rückenschmerzen

Anwendung nur äußerlich (Kytta-Salbe)

 

Melisse (Melissa officinalis) Foto 11

 

Inhaltsstoffe

ätherisches Öl

 

Anwendung

als Tee oder in Tabletten zur Entspannung

„Klosterfrau Melissengeist“

 

 

 

 

 

17. Oktober 2019   9 - 18 Uhr:

                  Wir laden zur Verkostung der neuen Rabenhorst-Säfte ein

 

 

4. Mai 2019  14 Uhr:

                  Kräuterwanderung in Bad König - Momart

                  Treffpunkt alte Schule

 

 

 

11. März 2019  Vortrag 19.30 Uhr :

                 "Multitalent Magnesium"

                  Landfrauen-Treff Schulstraße Bad König

 

11. Oktober 2018  9 - 12 Uhr :

                  Kinder-Uni Bad König

                  Wir sind Elektrosmog-Detektive

www.geo-baubiologe-hinz.de

Samstag, 21. April 2018    14 Uhr   im Vortragsraum der Brunnen-Apotheke  

                                                           "Zeichen der Zeit"

              innere Unruhe, Anspannung, Stress, Konzentrations- und Schlafstörungen...

 

Geo-Baubiologe Werner Hinz hält einen Powerpoint-Vortrag über die gesundheitlichen Gefahren von Elektrosmog.
Wie geht unser Körper, die Nerven und unser Gehirn in Resonanz mit den unterschiedlichsten Wellen und Strahlen?

 

Jens Steiger, der im März in Bad König - Weyprechtstr. 76 - seine psychsomatische Praxis "Freiraum" eröffnet hat, referiert über die faszinierende und effiziente Möglichkeit der Hypnose .
Sowohl bei Kindern und Jugendlichen als auch bei Erwachsenen kann über die zertifizierte OMNI-Hypnose mit dem Unterbewußtsein Kontakt aufgenommen werden; man verliert nicht die Kontrolle, schläft nicht und kann sich an alles erinnern. So können Ängste gelöst und Unruhe, Schlaf- und Lernstörungen behoben bzw. gebessert werden, wenn sie durch ein Trauma oder Blockaden verursacht werden.

 

Unruhe, Schlaf- und Lernstörungen können jedoch auch durch Strahlung z. B. WLAN, Handy, Funkmasten, geopathische Störungen ... hervorgerufen werden, was Herr Hinz durch Messungen feststellen und durch Interferenz der unterschiedlichen Wellen positiv beeinflussen kann.

www.geo-baubiologe-hinz.de

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brunnen-Apotheke